Wir über uns

Als Fallschirmspringer bist Du ein Individualist. - Daher möchtest Du sicherlich auch als solcher behandelt werden: nämlich individuell.

Und nicht nur als "Konsument" oder so. In unserer Firmenphilosophie gibt es daher nicht den schnöden Allerweltsbegriff "der Kunde" - Wir kennen nur den Springer oder die Springerin.


Und "den" oder "die" mit Namen (nach Möglichkeit...), weil Dein Sport auch unser Sport ist! Und in unseren Augen ist dieser Sport mehr als ein Hobby - es ist eine Lebenseinstellung. Das fängt damit an, dass wir uns untereinander duzen. Aber natürlich sind wir auch an dem Gespräch mit Dir interessiert:

Wir wollen wissen, wer Du bist, was Du kannst (ganz unvoreingenommen - unter realistischer Betrachtung Deines Könnens) und was Du "da oben" machst..... denn darauf aufbauend kommt unsere Empfehlung für diese oder jene Ausrüstung.

  

Unserer Meinung ist es nicht damit getan, eine Internet-Seite aufzubauen, in der alles blinkt und blitzt wie im Supermarkt, nur damit Du einen virtuellen Warenkorb möglichst schnell voll "clickst" - natürlich bei voller Kostenkontrolle...

Wir sehen unsere Homepage als Ergänzung unserer Arbeit. - Vielleicht als erste Möglichkeit miteinander in Kontakt zu kommen. Dies geht entweder per E-Mail, per Fax oder auch nach alter Väter Sitte per Telefon.

Wir sind sicher nicht der größte Fallschirmhandel in Deutschland. - Aber wir haben einen gewissen Ruf und Stellenwert innerhalb der Branche. Unsere Erfahrung als Springer, Sprunglehrer, Fallschirmpacker und Händler stützt sich auf eine sehr lange Zeit in diesem wohl schönsten aller Sportarten. Aber, und das haben wir auch in all den Jahren erfahren müssen, es gibt viele schöne und manchmal leider auch grausame Momente in diesem Sport. Das darf man einfach nicht vegessen oder beiseite schieben, wenn man sich mit diesem Sport beschäftigt.

  

Wir sind uns unserer Verantwortung bewußt, wenn wir unsere Arbeit Dir gegenüber ausüben. Die Springer, mit denen wir zu tun haben, merken das recht schnell (oder wissen es, weil sie uns schon lange kennen...). Sie bringen uns ihr Vertrauen entgegen; das ehrt uns und erfüllt uns mit Stolz.

Thomas Vilter